Unsere Kernkompetenz ist die Herstellung von hochwertigen Spritzgussteilen.
Unsere Produktion ist bestens ausgestattet mit Maschinen von namhaften Herstellern und im 3-Schicht-Betrieb rund um die Uhr verfügbar.

2R Logo
  • Kunststoffteile mit einem Spritzgewicht von 0,1 g bis 3.800 g

  • 22 Spritzgussmaschinen (auch 2-Komponenten-Technik)
  • Jeweils mit Peripherie: Entnahmeroboter, Materialtrockner und Temperiergeräte
  • Schließkraftbereich von 300 kN bis 13.000 kN

Besondere Verfahren

Als Sondertechniken im Spritzgusssegment stehen u. a. Einlegeverfahren, Umspritzen von Einlegeteilen sowie 2-Komponenten-Technik zur Verfügung.

Nach dem Spritzgießen ist bei uns noch nicht Schluss! Je nach Kundenanforderung fügen wir Teile im Ultraschall- oder Vibrationsschweiß­verfahren zusammen oder montieren einzelne Baugruppen.

Mit der Ende 2016 installierten PUR-Schäumanlage können Dichtungen auf Kunststoffteile appliziert werden.

Gerne unterstützen wir Sie bereits in der Produktenstehungsphase bei der Auswahl der geeigneten Prozessabfolge sowie der geeigneten Füge- und Montagetechnik.

Ultraschallschweißverfahren

Modern und effizient zusammengefügt!

Durch Einwirkung von Ultraschallenergie werden die zu fügenden Bauteile im Kontaktbereich bis zum viskosen Fließen gebracht und dann mittels Druck gefügt. Die Energieeinleitung erfolgt hierbei über ein Schweißteil in die Fügeebene, so dass sowohl die Geometrie der Schweißteile als auch die Schallleitungseigenschaften für jeden Werkstoff einen entscheidenden Einfluss auf die Güte der Schweißnaht haben.

Aufgrund umfangreicher Untersuchungen in unserem Haus können bereits im Vorfeld einer geplanten Ultraschweißung gezielte Aussagen zur Schweißbarkeit und Nahtfestigkeit getroffen werden.

Der große Vorteil im Ultraschallschweißverfahren liegt in der sehr geringen Fügezeit. Generell zählt das Ultraschallschweißen zu den rationellen und kostengünstigen Fügeverfahren von Kunststoffteilen.

Grundsätzlich können nicht nur gleiche, sondern auch unterschiedliche Thermoplaste unter bestimmten Voraussetzungen mit Ultraschall geschweißt werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit mehrere Teile in einem Arbeitsgang zu schweißen.

Das Ultraschallschweißverfahren ist – physikalisch bedingt – auf kleine Bauteile beschränkt, für das Fügen von größeren Bauteilen steht in unserem Haus das Vibrationsschweißverfahren zur Verfügung.

Ultraschallschweißverfahren

Vibrationsschweißverfahren

Wenn es auf Dichtigkeit ankommt!

Der Stoffschluss von zwei Bauteilen erfolgt bei diesem Verfahren über eine Relativbewegung der Teile zueinander mit anschließendem Fügen unter Druck.

Durch die Reibung kommt es zur Erwärmung bis hin zur Schmelze der Fügeflächen. Für eine dauerhafte und funktionale Verbindung müssen die zu fügenden Bauteile korrekt positioniert werden, bevor die finale Erhöhung der Anpresskraft den Fügeprozess abschließt.

Auch in diesem Verfahren können nicht nur gleiche, sondern ebenfalls unterschiedliche Thermoplaste unter bestimmten Voraussetzungen miteinander verschweißt werden.

Wir setzten dieses Verfahren bei Bauteilen ein, wie z. B. Ausgleichsbehälter für Kühlflüssigkeit, bei denen Dichtigkeit eine Grundvoraussetzung ist.

Vibrationsschweißverfahren

Montage

Vom Einzelteil zur Baugruppe!

Zu unserem Leistungsumfang gehören auch die Komplettierung und die Montage von Baugruppen.

Intelligente und überwachende Montagevorrichtungen stellen die Reproduzierbarkeit bei der Montage von Einzelkomponenten sicher und vermeiden Fehlhandlungen.

Darüber hinaus führen diese Systeme zu einer Unterstützung und Entlastung unserer Mitarbeiter. Abschließende Prüfungen bestätigen die Funktionalität der Bauteile bzw. Baugruppen vor der Auslieferung an den Kunden.

Montage-Teil
Montage

40

Jahre Erfahrung

1.600

Konstruktionen

6.600 

Produktions- & Lagerfläche

130

Mitarbeiter

Innovative Lösungen und umfassende Betreuung
gehen bei uns Hand in Hand!

Qualifiziertes Team und beste Ausstattung

Unsere qualifizierten Produktionsmitarbeiter – viele von ihnen sind Facharbeiter im Bereich Kunststofftechnik – arbeiten im 3-Schicht-Betrieb. So können wir die Aufträge unserer Kunden schnell und flexibel bearbeiten.

Unsere Kunden wissen, dass wir auf Eigenverantwortung und kurze Entscheidungswege besonderen Wert legen. Dadurch sind wir in der Lage auf aktuelle Kundenwünsche zeitnah zu reagieren und uns an die zukünftigen Anforderungen des Marktes schnell und dynamisch anzupassen.